forum-Liszt-latest
Impressum

Anbieter und Verantwortliche
Deutsche Liszt-Gesellschaft e. V.
Internetredaktion Michael Straeter (verantwortlich)
c/o Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Platz der Demokratie 2/3
99423 Weimar Deutschland
E-Mail: redaktion (at) deutsche-liszt-gesellschaft.de

Gestaltung und Technische Umsetzung
Deutsche Liszt-Gesellschaft e. V., Michael Straeter
E-Mail: webmaster (at) deutsche-liszt-gesellschaft.de

Hosting und Betrieb
Neue Medien Muennich GmbH
Hauptstrasse 68
02742 Friedersdorf
www.all-inkl.com

Rechtliche Hinweise
Alle Angaben dieses Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Die Deutsche Liszt-Gesellschaft (im Folgenden "Anbieter") ist bemüht, dieses Informationsangebot aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern und Irrtümern nicht völlig auszuschließen. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann daher nicht übernommen werden. Der Anbieter kann diese Website nach eigenem Ermessen jederzeit ohne Ankündigung verändern und/oder deren Betrieb einstellen. Er ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Website zu aktualisieren. Der Zugang und die Benutzung dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Benutzers. Die Deutsche Liszt-Gesellschaft ist nicht verantwortlich und übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, u. a. für direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den oder in Verbindung mit dem Zugang und/oder der Benutzung dieser Website aufgetreten sind.

Der Anbieter übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte und die Verfügbarkeit von Websites Dritter, die über externe Links von den Seiten der Deutschen Liszt-Gesellschaft aus erreicht werden. Der Anbieter macht sich externe Inhalte ausdrücklich nicht zu eigen und distanziert sich ausdrücklich von allen über externe Links verknüpften Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Bei der Anforderung von Inhalten aus diesem Internetangebot werden Zugriffsdaten gespeichert. Das sind Daten über die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, der Name der angeforderten Datei, das Datum, Uhrzeit und Dauer der Anforderung, die übertragene Datenmenge sowie der Zugriffsstatus (z. B. Datei übertragen, Datei nicht gefunden) und andere mehr. Diese gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet und auf keinen Fall an Dritte weitergeleitet. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutz-Seite. Sofern innerhalb des Internetangebots die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten besteht (z. B. E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften), so erfolgt die Preisgabe dieser Daten durch den Nutzer auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Deutsche Liszt-Gesellschaft e. V. verpflichtet sich, die an sie übermittelten Daten nicht an Dritte weiterzugeben und ausschließlich zu den jeweils angegebenen Zwecken zu verwenden (z. B. Mitgliedschaftsantrag, Kontaktaufnahme, Newsletter, Downloads und ähnliches). Weitere Informationen finden Sie unten im Abschnitt Datenschutz.

Nachweise
Urheberrechte von auf dieser Website verwendeten Abbildungen von Handschriften, Manuskripten, Büchern, Tonträgern, Logos usw. liegen bei den im Text genannten Eigentümern oder Urhebern. Sie sind durch BIldtitel oder andere Copyrightvermerke kenntlich gemacht. Die Urheberrechte von grafischen Elementen dieser Website liegen bei der Deutschen Liszt-Gesellschaft, der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar und der Klassik Stiftung Weimar, Goethe- und Schiller-Archiv. Urheberrechte von Abbildungen aus zum Herunterladen angebotenen Dateien sind dort kenntlich gemacht.


Datenschutz

Datenschutzerklärung Deutsche Liszt-Gesellschaft e.V.

Grundlegendes
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber informieren. Betreiber der Website ist:
Deutsche Liszt-Gesellschaft e. V.
c/o Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Platz der Demokratie 2/3
99423 Weimar
Deutschland
E-Mail: datenschutz (at) deutsche-liszt-gesellschaft.de

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen. Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Zugriffsdaten
Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (siehe Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als “Server-Logfiles” auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
Besuchte Website
Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
Menge der gesendeten Daten in Byte
Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP-Adresse

Logfiles
Die Server-Logfiles werden für maximal 30 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufbewahrt werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Cookies
Für die Dauer des Besuchs unsere Website werden temporäre Dateien, sogenannte Session Cookies, auf Ihrem Rechner gespeichert, mit denen wir Ihren Besuch für dessen Dauer identifizieren können. Session Cookies dienen technischen Zwecken und werden von uns nicht registriert oder gespeichert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind damit nicht möglich. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er keine Cookies erlaubt oder diese nach Ende der Sitzung (beim Beenden des Programms) von Ihrem Computer löscht. Wenn Ihr Browser keine Cookies erlaubt, kann das zu technischen Beeinträchtigungen beim Besuch unserer Website führen.

Dienste von Drittanbietern
Wir setzen Software oder Dienste von Drittanbietern, die Zugriff auf Ihre Daten ermöglichen, so wenig wie möglich und nur im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen ein. So verwenden wir z. B. Anti-Spam-Filter zum Ausfiltern unerwünschter Werbung aus E-Mails. Ihre E-Mail an uns kann unter Umständen von dieser Anti-Spam-Software erkannt und gespeichert werden.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen, z. B. indem Sie Kontakt mit uns aufnehmen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. eine von Ihnen angeforderte Datei (Download) oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.
Wenn Sie mit mit uns Kontakt aufnehmen, z. B. über die Adressen auf der Kontaktseite, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur für den von Ihnen angegebenen Zweck. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, nicht für werbliche Zwecke verwendet und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet.

Rechte des Nutzers
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen (Übersendung Ihrer gespeicherten Daten). Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten
Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht
Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.
Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:
datenschutz (at) deutsche-liszt-gesellschaft.de.